Schützenfest  2009

 

 

Pfingsten

1. Festwochenende

 

Das Schützenfest 2009 ist angetrommelt! 
vlnr.: Hauptschussanzeiger Willi Koch, Pfeifer Albert Sommer, Trommler Herbert Müller
Schützen und Pioniere
beim Antreten in der Festhalle
Gegner oder Opfer?
Abholen des 
Bürgermeisters
Fähnrich Tobias Wode
Chargenfrauen
unter Aufsicht (!)
von 
Leutnant Klaproth 
(alias Ltd. Dan)
Offiziere und 
Bestemann a.D. Jordan
Männerfähnrich
Frank Kohlstruck
mit neuer Fahne
Fahrer und 
Major a.D. Uwe Reher
Barrikadensturm
Reiter
Kapelle
Auszirkeln
Der neue Bestemann
steht fest!
Bestemann
 Oliver Schmidt
Foto: Yvonne Niehus

(yn) Zu den neuen Schützenmeistern Dirk Schweidler und Uwe Köhler gesellte sich am Abend noch der neue Bestemann 2009. Oliver Schmidt hatte in diesem Jahr von 8 geschossenen Zwölfen die absolut Beste und trat somit die Nachfolge von Frank Sonntag an. Somit sind die Chargen der Schützengesellschaft wieder komplett.

Foto: von links nach rechts: Neuer 2. Schützenmeister Uwe Köhler, amtierender 2. Schützenmeister Andreas Ernst, Hauptschussanzeiger Willi Koch mit der Bestemannscheibe 2009, neuer Bestemann Oliver Schmidt, amtierender 1. Schützenmeister Jörg Kohlstruck und neuer 1. Schützenmeister Dirk Schweidler.

2. Festwochenende
Bunter Kinderumzug
Bestemann und Bestefrau
Die neue Männerfahne
Liberté

Egalité

Prositallee


Biwak
... wieder mal gewonnen!

 

 

 

 


 

Chargenwahl 2009

"Die Tradition des Schwiegershäuser Schützenfestes wird fortgesetzt", stellten die amtierenden Schützenmeister Jörg Kohlstruck und Andreas Ernst nach der Chargenwahl zu Ostern mit Freude fest. Hauptschussanzeiger Willi Koch, Trommler Albert Sommer und Pfeifer Herbert Müller hatten die Mitglieder des neuen Teams zuvor von zu Hause mit Musik abgeholt und überführten sie zur bereits gespannt im Festlokal Gasthof Ohnesorge (Hans Berger) wartenden Schützengesellschaft. Komplett ist die Gruppe allerdings noch nicht: Beim Schützenfest zu Pfingsten folgt die mit Spannung vom Dorf erwartete Wahl der neuen Schützenmeister und die Proklamation des Bestemanns. Nach einer gelungenen "Wahlparty" beginnt jetzt die Zeit der intensiven Festvorbereitung. Die Junggesellen werden in den nächsten Wochen von Haus zu Haus gehen, um zum Fest einzuladen und Fähnchen und Girlanden anzubieten. Die Schützenmeister bitten, hiervon regen Gebrauch zu machen, damit sich das Dorf wieder im festlichen Schmuck präsentiert. 

 

 

 

 

Ohne ihre Unterstützung geht es nicht

Bereits seit dem Osterwochenende bereitet sich der Schützen- und Pionierzug unter der Führung von Leutnant Sören Ehrhardt gewissenhaft jeden Freitag und Sonntag auf das Schützenfest 2009 in Schwiegershausen vor. Denn die Schützengesellschaft muss sich wieder auf die tatkräftige Unterstützung verlassen können, wenn es darum geht, das Kleinod des Bestemannes oder die Fahnen der Chargen der Schützengesellschaft vor dem Zugriff der Verteidiger und Flintenweiber zu schützen. Mit viel Getöse und Pulverdampf wird beim Barrikadensturm am Pfingstsonntag und am darauffolgenden Wochenende gegeneinander gekämpft, und sicherlich werden die Schützen und Pioniere auch in diesem Jahr wieder den Sieg davontragen.

 

 

 

Festprogramm

 

Samstag, 23. Mai

18.00 Uhr

Medaillen- und Pokalschießen

Sonntag, 24. Mai

14.00 Uhr

Medaillen- und Pokalschießen

Mittwoch, 27. Mai

19.00 Uhr

Medaillen- und Pokalschießen





Pfingstsamstag, 30. Mai

10.00 Uhr

Antrommeln des Schützenfestes

Pfingstsonntag, 31. Mai

9.30 Uhr

Festgottesdienst



12.30 Uhr

Antreten zum Festumzug
mit Barrikadensturm und Biwak


20.00 Uhr

Tanzabend mit den „ Delicados “

Pfingstmontag, 1.Juni

11.00 Uhr

Traditionelles Frühstück
mit musikalischer Begleitung durch den
Feuerwehrmusikzug Schwiegershausen



16.00 Uhr

Tanzabend mit „ DJ Johnny “

Samstag, 6. Juni

13.30 Uhr

Bunter Kinderumzug (Treffpunkt: Schule)


18.00 Uhr

Ehrentänze und Amtsübergabe



20.00 Uhr

Tanzabend mit den „ Rhythmics “

Sonntag, 7. Juni

13.00 Uhr

Antreten zum Festumzug
mit Barrikadensturm und Biwak


18.30 Uhr

Tanzabend mit „ DJ Alex “